Ausbildung Verfahrenstechnologe Metall (w/m/d)

Für die Ausbildung am Standort Hamm suchen wir Auszubildende zum Verfahrenstechnologen (w/m/d) Metall Fachrichtung Stahlumformung.

Als Verfahrenstechnologe Metall, Fachrichtung Stahlumformung überwachen und steuern Sie die Anlagen, auf denen wir Flachstahl weiterbearbeiten. Sie optimieren Arbeitsvorgänge und sind verantwortlich für die Qualität der entstehenden Produkte. Zu den Schwerpunkten der Ausbildung zählen:

Ihre Aufgaben

  • Lernen, wie mechanische, pneumatische, hydraulische und elektrische Maschinen funktionieren.
  • In der Werkstatt die Grundlagen der Stahlbearbeitung ausprobieren und erfahren, welche Verfahren es für die Umformung von Stahl gibt.
  • Lernen, wie man mit Werk- und Hilfsstoffen umgeht und wie man technische Zeichnungen liest und anfertigt.
  • Alles wichtige über Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz wissen.

Ihr Profil

  • Wir erwarten von Ihnen einen guten Schulabschluss und setzen ein technisches Interesse voraus.
  • Darüber hinaus legen wir Wert auf Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Selbstständigkeit.

Unser Angebot

  • persönliche und intensive Betreuung
  • Fortbildungen und Schulungen
  • geregelte Arbeitszeiten in einer 35-Stunden-Woche
  • 30 Urlaubstage / Jahr
  • Vergütung nach Tarifvertrag ERA Metall NRW (z.Z. 980,56 €/Monat im ersten Lehrjahr)
  • Gesundheitsförderung z.B. Bezuschussung der Kosten für das Fitnessstudio
  • Einsatzort: Hamm ǀ Nordrhein-Westfalen
  • Art der Ausbildung: Technische Ausbildung
  • Ausbildungsberuf: Verfahrenstechnologe (w/m/d)
  • Erforderlicher Schulabschluss: Hauptschule
  • Ausbildungsbeginn: 29.08.22
  • Bewerbungsfrist: 31.03.22

Zurück zur Listenansicht Angebot als PDF herunterladen Auf Xing teilen Auf Twitter teilen
Grafik mit Link zu den Datenschutzhinweisen für Bewerber

Informationen zum Datenschutz für Bewerber

mehr erfahren