Geschweißte, maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Kundenvorteile

  • Hohe Maßgenauigkeit der Außendurchmesser
  • Geringe Wanddickentoleranz
  • Geringe Exzentrizität
  • Gute Umformbarkeit
  • Kundenspezifische Wärmebehandlung

Norm

EN 10305-3

Abmessungen

Außen­durch­messer 20 - ​114,3 mm 0,787 - ​4,5''
Wand­dicken 1 - ​8 mm 0,039 - ​0,315''
Weitere Abmessungen auf Anfrage
Swipe Icon

Werkstoffe

Stahlsorte Beispiele
Baustähle E195, E235, E355, E420, E460, S420MC, S460MC
Vergütungsstähle Nicht legierte Stähle: C22, C35, C45, C60
Mangan-Bor-Stähle: 22MnB5, 26MnB5, 34MnB5
Weitere Werkstoffe auf Anfrage
Swipe Icon

Längen

Bei den Lieferlängen werden unterschieden:

a) Herstelllängen zwischen 4 und 7 m werden geliefert, wenn keine besonderen Vereinbarungen getroffen werden. Die Längen pro Auftragsposition dürfen höchstens um 2 m schwanken.

b) Festlängen mit einer zulässigen Abweichung der Bestelllänge von ± 500 mm. Bis zu 10 % der Liefermenge können von der Festlänge abweichen, aber um nicht mehr als 2 m.

c) Genaulängen. Engste Toleranzen der Bestelllänge können vereinbart werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Allgemeinen Lieferprogramm.

Lieferzustände

Benennung Kurzzeichen Erklärung
normalgeglüht +N Nach der letzten Kaltumformung sind die Rohre unter kontrollierter Atmosphäre normalgeglüht.
geschweißt und maßgewalzt +CR1 Üblicherweise nicht wärmebehandelt aber für Schlussglühung geeignet.
geschweißt und maßgewalzt +CR2 Wärmebehandlung nach dem Schweißen und Maßwalzen nicht vorgesehen.
Swipe Icon

Weiterer Service

Engineering
Foto einer automatisierten Fertigungsanlage für Rohrkomponenten

Rohrbearbeitung
Foto von zwei weiterverarbeiteten Stahlrohren

Oberfläche & Verpackung
Foto eines Stahlrohrstapels mit Folienverpackung und Verschlusskappen

Unser Technischer Vertrieb unterstützt Sie bei Bedarf gerne mit seiner Anwendungsexpertise. Weitere Details zu unserem Produktangebot können Sie unserem Allgemeinen Lieferprogramm entnehmen.